1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Die zehn besten Schüler qualifizierten sich für das Finale des Adam-Ries-Wettbewerbes

28.04.2008

Folgende Schüler gingen als erfolgreichste Knobler aus der zweiten Runde des Adam-Ries- Wettbewerbes  in Annaberg-Buchholz hervor:

 Name  Vorname  Schule   Platz
 König  Josie Johannes-Kepler-Gymnasium Chemnitz   1
 Lorenz   Erik  Gymnasium Dresden-Klotzsche   2
 Ruhland  Eric Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasium Großröhrsdorf   3
 Ostwaldt  Peter Martin-Andersen-Nexö Gymnasium Dresden   4
 Tamme  Fabian Goethe-Gymnasium Reichenbach   4
 Weiß  Josia Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg   4
 Maurer  Lukas Matthes-Enderlein-Gymnasium Zwönitz   7
 Kocksch  Corinna Geschwister-Scholl-Gymnasium Löbau   7
 Taubert  Fabian Johannes-Kepler-Gymnasium Chemnitz   7
 Mirtschink  Max  Sorbische Oberschule „Dr. Maria Grollmus“ Radibor   10

Sie werden im Juni gemeinsam mit Startern aus Oberfranken/Bayern, Thüringen und Tschechien am Vierländerwettbewerb teilnehmen, der wiederum in der Berg- und Adam-Ries-Stadt durchgeführt wird.

Die 50 erfolgreichsten Mädchen und Jungen aus Sachsen setzten sich am vergangenen Samstag im Landkreisgymnasium St. Annen mit schwierigen historischen Rechenaufgaben, aber auch mit modernen mathematischen Problemen auseinander. Beeindruckend waren das hohe Niveau der Aufgaben und eine Vielzahl hervorragender Lösungswege.

Josie König erhielt für die beste Klausurleistung den Sonderpreis der Oberbürgermeisterin der Berg- und Adam-Ries-Stadt Annaberg-Buchholz.

Marginalspalte

Thema Schule und Ausbildung

Pressemitteilungen der Regionalstellen

© Sächsische Bildungsagentur (SBA)