1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mit DELF gute Chancen in der französischsprachigen Welt

15.05.2008

DELF ist ein international anerkanntes Zertifikat. Je nach Niveaustufe erleichtert bzw. ermöglicht es den Zugang zu Bildungseinrichtungen im französischsprachigen Ausland.

Um nach dem Abschluss der schulischen Laufbahn nicht nur innerhalb Deutschlands sondern auch europa- bzw. weltweit Entwicklungsmöglichkeiten nutzen zu können, lassen sich immer mehr sächsische Schülerinnen und Schüler ihre in der Schule erworbenen Fremdsprachenkenntnisse extern zertifizieren.

Für Französisch bedeutet dies eine Sprachprüfung, die vom französischen Bildungsministerium in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus und der Sächsischen Bildungsagentur durchgeführt wird, abzulegen. Man erlangt damit das Diplôme Elémentaire de la Langue Française, kurz DELF, in einer seiner 4 Niveaustufen.

An der Prüfung nehmen etwa 290 Schülerinnen und Schüler aus allen Teilen Sachsens teil. Sie findet am 24.05.08 in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr am G.-E.-Lessing-Gymnasium Döbeln, dem G.-Agricola-Gymnasium Chemnitz und dem R.-Hildebrand-Gymnasium Markkleeberg statt.

In Chemnitz wird es dieses Mal die meisten Prüflinge, ca. 130 Schüler, geben. Sie haben einen schriftlichen und einen mündlichen Teil zu absolvieren. Der mündliche Prüfungsteil findet in Form eines Gespräches mit einem französischen Muttersprachler statt, so dass eine realistische Situation simuliert werden kann. Sächsische Französischlehrer unterstützen die Durchführung der DELF-Prüfungen und bangen natürlich an diesem Tag gemeinsam mit ihren Schülern um beste Prüfungsergebnisse.

Medienvertreter sind an den Prüfungsorten herzlich willkommen.
Zur Terminabsprache wenden Sie sich bitte an die folgenden Verantwortlichen:

Frau Paul, Koordinatorin für interkulturelle Bildung und Erziehung in der Sächsischen Bildungsagentur, Tel.: 0371 / 5366-335
Herr Forschl, DELF-Koordinator innerhalb der SBA, Tel.: 0341 / 356890
G.-Agricola-Gymnasium: Frau Dietz, Tel.: 0371 / 381320
G.-E.-Lessing-Gymnasium: Frau Sturm, Herr Forschl (am 24.05.08), Tel.: 03431 / 578311
R.-Hildebrand-Schule Gymnasium: Frau Dr. Klein, Tel.: 0341 / 356890

Marginalspalte

Themenbereich

Struktur der Sächsischen Bildungsagentur

Organigramm Stand: 1. März 2017

Sächsischer Schulpreis

Bild: Schulpreis

Ein Beruf mit Zukunft

Bild:

»Tage der offenen Tür« an Schulen

In den nächsten 100 Tagen findet an 80 Schulen ein »Tag der offenen Tür« statt.

Die Termine können durch die Schulen in der Schuldatenbank eingetragen werden.

Personalentwicklung

Schulportal

© Sächsische Bildungsagentur (SBA)