1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schulbesuch im Ausland wird für sächsische Schüler attraktiver

01.07.2008

Noch im Sommer 2008 finden die ersten Informationsveranstaltungen statt, bei welchen über Neuregelungen des SMK zum Auslandsschulbesuch und über unterschiedliche internationale Austauschprogramme informiert wird.

Schüler, Eltern und Lehrer können u. a. Auskunft über neu geschaffene Möglichkeiten der Anerkennung eines Schulbesuchs im Ausland erhalten.
Außerdem werden ca. einstündige Workshops zu ausgewählten Themen des interkulturellen Lernens für interessierte Jugendliche angeboten.

Organisatoren dieser „Märkte der Möglichkeiten“ sind der Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen (AJA) und die Sächsische Bildungsagentur.

Die Veranstaltungen finden am 1. Juli in Dresden im Romain-Rolland-Gymnasium, Weintraubenstraße 3, am 2. Juli in Bautzen im Philipp-Melanchthon-Gymnasium, Tzschirner Straße 1 und am 3. Juli in Chemnitz im Dr.-Wilhelm-André Gymnasium, Henriettenstraße 35 jeweils 14:30 Uhr statt. Für den  23. September ist eine weitere Veranstaltung in Leipzig vorgesehen.

Ansprechpartner:
Katrin Reis, Sächsische Bildungsagentur, Regionalstelle Dresden (0351/8439450)
H.-Jürgen Schmidt, Sächsische Bildungsagentur, Regionalstelle Bautzen (03591/621319)
Heike Paul, Sächsische Bildungsagentur, Regionalstelle Chemnitz (0371/5366335)

Marginalspalte

Themenbereich

Struktur der Sächsischen Bildungsagentur

Organigramm Stand: 20.September 2017

Sächsischer Schulpreis

Bild: Schulpreis

Ein Beruf mit Zukunft

Bild:

»Tage der offenen Tür« an Schulen

In den nächsten 100 Tagen findet an 157 Schulen ein »Tag der offenen Tür« statt.

Die Termine können durch die Schulen in der Schuldatenbank eingetragen werden.

Personalentwicklung

Schulportal

© Sächsische Bildungsagentur (SBA)